Die offenen Steuerungen von BASautomation verfügen über BACnet als Kommunikationsprotokoll und Sedona als lizenzfreie Funktionsblock-Programmiersprache. Die beiden Controller-Serien sind für die einheitliche Steuerung und die Micro-PC-Edge-Steuerung konzipiert. Jede Serie ist mit dem kostenlosen BAScontrol Toolset über eine Ethernet-Verbindung frei programmierbar. Es sind auch vorgefertigte Anwendungsprogramme für gängige HVAC-Anwendungen verfügbar.

Programmierressourcen


BAScontrol-Serie

Die Einheitsregler der BAScontrol-Serie sind ideal für allgemeine Anwendungen, wie die Steuerung von Gebläsekonvektoren, Wärmepumpen, Lead-Lag-Pumpensequenzen sowie Luftbehandlungsgeräten und RTUs mit konstantem Volumen. Alle Modelle unterstützen den BACnet/IP-Serverbetrieb, wobei einige Modelle auch die BACnet/IP-Client-Funktionalität unterstützen. Ein MS/TP-Modell unterstützt den BACnet-Client/Server-Betrieb über BACnet/IP oder BACnet MS/TP.

Micro-PC-Edge-Controller

Die Micro PC Edge-Controller nutzen Technologie, die für zwei äu├čerst beliebte Micro-PC-Plattformen entwickelt, aber für kommerzielle Anwendungen konzipiert wurde. Die BASpi-Serie nutzt den Raspberry Pi Micro PC, während die BASiot-Serie weitgehend die gleiche Funktionalität wie der Beagle Bone Black Micro PC hat, aber eine ähnliche Grundfläche wie der Raspberry Pi hat. Beide Micro-PCs verwenden ähnliche "HAT"-Boards, die die Ein-/Ausgabe-Verwaltung ermöglichen. Beide geschlossenen Plattformen verwenden ähnliche DIN-Schienengehäuse der Größe 4M, die von einer 24-VAC/VDC-Quelle gespeist werden. Beide bieten BACnet-Client/Server-Funktionalität über IP oder MS/TP.